Klimabildung

logo_klimabildung_

SdN Primar – Klimamodule

Seit 2014 wird im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz das Programm „Schuljahr der Nachhaltigkeit“ (SdN) an Grundschulen in Hessen entwickelt und durchgeführt. Mit Unterrichtsmodulen zu Themen der Nachhaltigkeit verfolgt das SdN das Ziel, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an Grundschulen zu verankern.

Zum Thema Klimabildung gibt es aktuell drei verschiedene Module:

Nach einem kurzen Einstieg zu Wetter und Klima messen wir in einem eindrucksvollen Experiment, wie CO2 die Temperatur ansteigen lässt. Den Treibhauseffekt lernen die Kinder in einem Legebild mit spielerischen Elementen genauer kennen. Experimente in Kleingruppen zeigen den Anstieg des Meeresspiegels. Bei einem Würfelspiel erfahren die Kinder, welche Auswirkungen der Klimawandel auf Kinder weltweit hat. Zum Abschluss sammeln wir gemeinsam Ideen, was die Kinder zuhause und in der Schule tun können.

Links/Downloads:

[Beschreibung und Fotos]
[Download-Materialien]

Woher kommt unser Strom, und welche Vor- und Nachteile haben unterschiedliche Stromquellen? Und was ist das Besondere an erneuerbaren Energien? Wofür brauchen wir am meisten Energie? Diese und andere Fragen klären wir gemeinsam in der Klasse und mit Experimenten. Aber wir spielen auch nach, wie (un-)gerecht der Energieverbrauch auf der Welt verteilt ist, und sammeln in Lernstationen Ideen zum Energiesparen zu Hause und in der Schule.

Links/Downloads:

[Beschreibung und Fotos]
[Download-Materialien]

Abwechslungsreiche Lernstationen behandeln Themen wie Fairer Handel, Essen bei uns und weltweit, Saisonale und Regionale Ernährung, Tierische Lebensmittel, Bio-Siegel und nachhaltiges Frühstück. Die Kinder lernen globale Zusammenhänge der Herstellung unserer Lebensmittel kennen und können Bezüge zu Gerechtigkeit und Klimawandel herstellen. Spielerische Elemente wie Ernährungsbingo oder „1, 2 oder 3“ ergänzen Ideen für die Sammlung eigener Handlungsoptionen.

Links/Downloads: (verlinken)

[Beschreibung und Fotos]
[Download-Materialien]

Die Module sind ab der zweiten Hälfte des 3. Schuljahrs geeignet. Sie dauern jeweils 4 Schulstunden, sind interaktiv gestaltet und beinhalten neben Lernwerkstationen auch Spiele, einfache Experimente und angeleitete Gesprächsrunden.

Lernwerkstatt Klimawandel

Die zahlreichen und oft bedrohlichen Folgen des Klimawandels begegnen Kindern und Jugendlichen tagtäglich in den Medien. Als Hauptbetroffene des noch zu erwartenden Klimawandels fordern sie schnelles Handeln. Die Lernwerkstatt vermittelt fundiertes Grundlagenwissen und will SchülerInnen in die Lage versetzen, Klimaschutz zielgerichtet, effizient und gerecht zu gestalten, im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Sie können die Lernwerkstatt als angeleitete Veranstaltung für Ihre Klasse buchen.

Grundschule (Klasse 3-4)

Am Anfang steht eine Reise zu den Klimazonen der Welt und in die Uhrzeit Hessens. Anhand zahlreicher Experimente wird klar, dass der heutige Klimawandel zu schnell verläuft. Abschließend geht es um Klimaschutz und was jeder jetzt schon selbst tun kann. Dauer: 4 Schulstunden.

Downloads (Grundschule):

[download *pdf, 336kb] Info-Flyer

[download *pdf, 2670kb] Begleitheft für Lehrkräfte (GS)

[download *doc, 390kb] Formular Rahmenbedingungen GS

Einzelveranstaltung mit 5 Schulstunden

Im Zentrum stehen auch hier die Experimentierstationen, wobei einzelne Parameter quantitativ erfasst und ihr Zusammenspiel im Klimasystem betrachtet werden. Es werden aber auch die oft schwerwiegenden Folgen für Menschen in aller Welt analysiert. Klimaschutzmaßnahmen werden hinsichtlich ihrer Wirksamkeit verglichen.

 

Downloads (Sek I):

[download *pdf, 336kb] Info-Flyer

[download *pdf, 13825kb] Begleitheft für Lehrkräfte (Sek1)

[download *doc, 51kb] LW-Klima Sek1 Checkliste Lehrkräfte 2019

[download *doc, 59kb] LW-Klima Sek1 Checkliste Schule 2019

[download *pdf, 2747kb] Einstieg: Schicksale des Klimawandels

[download *ppt, 6067kb] Powerpoint-Präsentation "Einführung"

[download *mp4, 14123kb] Kurzfilm "Die Rechnung"

3 Module mit je 4 Schulstunden (einzeln buchbar)

Im Zentrum stehen auch hier die Experimentierstationen, wobei einzelne Parameter quantitativ erfasst und ihr Zusammenspiel im Klimasystem betrachtet werden. Es werden aber auch die oft schwerwiegenden Folgen für Menschen in aller Welt analysiert. Klimaschutzmaßnahmen werden hinsichtlich ihrer Wirksamkeit verglichen.

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen des Klimawandels
  • Folgen des Klimawandels und Anpassungen
  • Klimaschutz und erneuerbare Energien (ab September 2020)

Die modulare Lernwerkstatt ist kostenlos verfügbar.

 

Downloads (Sek I):

[download *pdf, 349kb] Info-Flyer

Die Lernwerkstatt wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit:

UKO_Logo
AZN_Logo

Gefördert durch:

HMUKLV-Logo f�r LW-Klimawandel
logo_klimabildung_150px