Schuljahr der Nachhaltigkeit

Logo_Nachhaltig

Das Bildungsprojekt „Schuljahr der Nachhaltigkeit“ wurde als Modellprojekt der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessens für Grundschulen entwickelt. Daran war das Wassererlebnishaus maßgeblich beteiligt. In beispielhaften Unterrichtseinheiten und Lernwerkstätten zu Schlüsselthemen der Nachhaltigkeit lernen Kinder, im Sinne der Nachhaltigkeit zu denken und zu handeln. Lehrerinnen und Lehrer nehmen an Fortbildungen teil und werden intensiv beraten. Ziel ist, Bildung für nachhaltige Entwicklung langfristig im Curriculum und Profil der Schulen zu verankern.

Die Lernwerkstätten

Thema der LernwerkstattBezug zum Sachunterricht
Klimaschutz
lokal und global
Wetter/Klima
Jahreszeiten
Früher/heute
Unsere Erde
Energie
schlau nutzen
Elektrizität/Strom
Experimente
Technik
Abfall/Recycling
vermeiden, wiederverwenden, wiederverwerten
Müll
Konsum
Unsere Erde
Geographie
Ernährung
fair und klimafreundlich
Gesunde Ernährung
Körper/Gesundheit
Fair Play
Kinderrechte und Konsum
Geld/Freizeit
Kinderrechte/Politik
Arbeit/Konsum
Aktionsbaukasten
Öffentlichkeit ansprechen, Planen und Handeln
Kommunikation
Präsentation

Weitere Lernwerkstätten werden vom SdN-Multiplikatoren-Netzwerk entwickelt.

Nachhaltiges Handeln im Alltag

An ausgesuchten, altersgerechten Beispielen erfahren die Kinder die Bedeutung und den Wert einer weltweiten nachhaltigen Entwicklung. Es werden Handlungsoptionen entwickelt, die die Kinder in ihrem Alltag nutzen können. Die Lernwerkstätten knüpfen an den Themen des Sachunterrichts der Grundschulen an und sind konzeptionell an den hessischen Bildungsstandards orientiert.

 

Nachhaltig_Schule_3
Nachhaltig_Schule_2
Energie 4B Bossental 2014-11-26 005
Fledermausbeet Simmershausen 2014-04-28

 

Teil der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Das „Schuljahr der Nachhaltigkeit“ trägt dazu bei, die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen lokal umzusetzen. Die 17 Ziele der Agenda 2030 sind Herausforderung und Chance für die Bildungsarbeit, an der sich das Wassererlebnishaus mit dem „Schuljahr der Nachhaltigkeit“ aktiv beteiligt.

 

„Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, die Armut zu beseitigen, ebenso wie wir die letzten sein könnten, die die Chance hat, unseren Planeten zu retten!“ Ban Ki Moon, UN-Generalsekretär 2007–2016

 

Zum Kennenlernen können einzelne Lernwerkstätten in der Schule oder im Wassererlebnishaus gebucht werden. Wünschenswert ist die Teilnahme eines ganzen Jahrgangs einer Grundschule sowie begleitende Fortbildungen. Wir vermitteln die Beratung und die finanzielle Unterstützung

Preise

Lernwerkstatt im Wassererlebnishaus: 5,00 € / SchülerIn
Lernwerkstatt in der Schule: Preis auf Anfrage

Weitere Informationen

Zum Schuljahr der Nachhaltigkeit: www.anu-hessen.de
Zur Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen: www.hessen-nachhaltig.de
Zu den SDGs: www.bmz.de